Mein Blog - Heiri Süess Allenwinden

Name
Wappen von Allenwinden
Direkt zum Seiteninhalt

5. bis 11. Mai

Heiri Süess Allenwinden
Veröffentlicht von in Wochenzusammenfassung · 11 Mai 2019
 
Ich sitze an diesem Sonntagabend vor dem PC und lasse den Tag in meinen Gedanken passieren. Da war ganz schön was los.
Weisser Sonntag im wahrsten Sinne des Wortes. Die ganze Nacht hat es geschneit. 20 cm Neuschnee bogen die Bäume und von den Blumen sah man gar nicht mehr. Ich machte mich auf in meiner schönen Uniform als Fähnrich der FMA, denn wir durften die Erstkommunikanten bis zur Kirche begleiten. Vor diesem Auftritt musste ich noch meine Filmkamera und den Beamer montieren, denn den Gottesdienst durfte ich von der Orgel hinunter filmen. Grund der Filmerei, draussen vor der Kirche stand ein Zelt für Kirchenbesucher die keinen Platz mehr fanden im Gotteshaus und so konnten diese auf der Leinwand verfolgen was drinnen in der Kirche passierte. Die Übertragung kam gut an. Nach dem Gottesdienst musste ich schnurstracks hinaus vor die Kirche den dort hatten meine Gspänli von der FMA schon mit musizieren begonnen. Nach dem auftritt, gings sofort ans demontieren der Filmereinrichtung. Nach dieser Arbeit fuhr ich mit Cornelia zum St. Meinradhof, denn dort feierte ein Ehrenministerkolleg mit seiner Frau Geburtstag. Wir waren etwas spät dran, aber besser spät als nie. Ich schlug dort meinen Bauch voll, denn durch die Arbeiten am Morgen machte sich meinen Magen bemerkbar.
Montag: Fitnesscenterbesuch und am Nachmittag Spaziergang durch die Stadt Zug mit kurzem Besuch beim Heini.
Dienstag + Mittwoch: Mieses Wetter ausser der Nordic walking Tour mit Daniela nichts besonderes. Erwähnenswert vielleicht die 2 Fussballspiel Liverpool gegen Barcelona und Ajax gegen Tottenham. 2 Superspiele.
Donnerstag: Frühlingsausflug mit den ewig Jungen Allenwinden. Hier ein kurzer Tagesablauf. Mehr dann auf meiner Homepage Seite «Senioren – Anlässe 2019». Start mit dem Murer Bus um 10 Uhr. Fahrt via Sihltal - Zürich (vor Zürich eine mittelgrosse Zusatzrunde) Winterthur – Dachsen Schaffhausen Rheinfall. Mittagessen auf Schloss Laufen, Spazieren am Rheinfall. Rückfahrt via Eglisau - Bülach – Zürich, diesmal nur eine kleine Zusatzrunde bei Adliswil. Kafipause auf dem Albispass. Via Hausen zurück nach Allenwinden. Wetter: Alles ausser Schnee, ein bisschen Regen, Sonnenschein und manchmal viel Wind. Fazit: Tolle interessanter Tagesausflug, top organisiert von Silke und super betreut zusammen mit Martha. Das Turnen am Abend liess aus, ich war zu müde.
Freitag: Kleine Einkäufe in Unterägeri, danach Wanderung nach Allenwinden.
Samstag: Regen, Regen, Regen, eigentlich wollte ich die Tangente ablaufen, aber bei diesem Wetter! Bemerkenswert: Mit der heutigen Ausgabe der Zugerzeitung wird mein 4. Foto in dieser Woche von mir veröffentlicht. Ich bin schon einwenig stolz. Ich werde auf viel darauf angesprochen.
Am Abend Helferessen organisiert vom Faschall im Kindergarten.



Kein Kommentar

Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt