Mein Blog - Heiri Süess Allenwinden

Name
Wappen von Allenwinden
Direkt zum Seiteninhalt

Letzte Märzwoche

Heiri Süess Allenwinden
Veröffentlicht von in Wochenzusammenfassung · 30 März 2019
 
März letzte Woche
Sonntag: Seit dem Unfall auf dem Raten am 4. Januar war ich nicht mehr auf dem Raten. Nun wollte ich es wieder wissen. Mit dem Bus ging es am Morgen auf den Raten. Dann wollte ich eigentlich bis zum St. Jost wandern. Es blieb beim Wollen, denn es lag noch viel Schnee auf dem Wanderweg dorthin. Ich getraute mich nicht im Schnee zu laufen, ich wollte nicht wieder ausrutschen und so kehrte ich bald wieder um, nahm den Bus bis Unterägeri und wanderte dann von dort aus nach Hause.
Montag: Turbulenter Tag. Als erstes musste ich um 07.41 Uhr unser Auto vorführen. Ich kam ganz kurz vor der verlangten Zeit in Steinhausen an, Grund, gewaltiger Verkehr auf den Strassen. Das Auto kam problemlos durch die Prüfung.
Als Zweites mussten die bestellten neue Stühle für die Küche beim Coop Do it abgeholt werden. Mit viel Geschick brachten wir die Stühle im Auto unter. Dann gönnten wir uns einen Kafi im Einkaufscenter in Steinhausen. Am Nachmittag PC-Arbeiten bis ich aufbrach zu unserem monatlichen Jassabend um 17 Uhr im Löwen. Dort vernahm ich, dass unser Volgladen kurz zuvor überfallen wurde. Ein Grossaufgebot der Polizei war unterwegs und sperrten die Strassen im Schmittli und im Talacher. Wie ich dann am Dienstag in der Zeitung lesen konnte ist der Täter noch flüchtig. Beim Jassen an diesem Abend befand ich mich mehrheitlich auf der Verliererseite, kann ja mal vorkommen.
Dienstag: Am Mittag bin ich via Steren nach Zug gewandert, Zwecks kauf eines Buches für ein Programm, das ich am Vortag heruntergeladen habe. Das Fotobearbeitungsprogramm wurde in grosszügigerweise gesponsert von meinem Schatz. Die nächste Station nach dem Bücherladen war dann, wie konnte es anders sein, das Kaffeehaus Heini. Mit der ZVB ging es dann nach hause.  
Das Wetter hat sich gegenüber dem Vortag merklich gebessert.
Mittwoch: Test geglückt, nordic walkin heute morgen von Unterägeri nach Allenwinden. Das erste mal bin ich in diesem Jahr mit Stöcken unterwegs und der Testlauf verlief gut. Ich werde es nächste Woche wagen, mit Daniela von Baar nach Allenwinden zu Stöcklen.
Donnerstag: Höllertreff und am Nachmittag Velotour auf den Zugerberg. Eine kräftige, unangenehme Biese bläst.
Freitag: Kurze Wanderung, Garten- und dann PC-Arbeiten.
Samstag: Velotour auf den Gottschalkenberg , Kafipause und dann via Rothenthurm – Sattel nach Hause. Tolles Velowetter. Dann PC-Arbeiten, all die Filme von der Fasnacht 2019  müssen in gut einer Woche fertig geschnitten sein. Es gibt noch einiges zu tun.



Kein Kommentar

Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt