Aktivitäten 2021 - Heiri Süess Allenwinden

Heiri Süess
Wappen von Allenwinden
Direkt zum Seiteninhalt

Aktivitäten 2021

Senioren

Mit den Senioren von Allenwinden
durch das
Jahr 2021

Das
Jahresprogramm
2021
wird laufend angepasst.

Klick hier

Fotos zum Herbstausflug am 16. September
siehe unten.


Nächster Mittagstisch: 13. Januar 2022
Lottomatch




Erster Mittagstisch im 2021
<
 
>
Coronabedingt konnte der erste Mittagstisch erst im Juni durchgeführt werden.
Erster gelungener Einsatz von Rita und Silvia
 
  Erster Arbeitseinsatz von Rita Schmid und Silvia Krummenacher bei den Ewig Jungen. Assistiert wurden die beiden "Neuen" von Iréne Schön.
      Lange mussten wir Seniorinnen und Senioren warten, bis wir wieder einmal zusammen ein feines Mittagessen im Rest. Löwen geniessen durften. Die beiden, Rita und Silvia haben aber den Laden geschmissen, als ob sie das schon jahrelang getan hätten. Vielen Dank, gut gemacht.
   Zwei junggebliebene, Cécile und Marietta spendierten das Dessert und den Kaffee. Auch hier einen herzlichen Dank.
Verdiente Ehrung für Martha & Irène
<
 
>
Viele Jahre haben Martha und Irène für unser Wohl beim Seniorenmittagstish und auf den tollen Tagesausflügen gesorgt. Wir Seniorinnen und Senioren Danken und freuen uns sehr, wenn wir die beiden bald wieder in unserer Mitte begrüssen dürfen.
Herbstausflug
<
 
>
Herbstausflug
Programm: Einzigartige Panoramafahrt via Ägerisee, Sattel, Schwyz, Vierwaldstättersee, Axenstrasse, Überraschungshalt in Schattdorf im Rest. Brückli, dort wirtet seit ca. 2 Jahren Heinz Hürlimann. Weiterfahrt nach Kriens, Mittagshalt beim Wallfahrtsort Hergiswald im Gasthof Hergiswald. Wer wollte durfte den "Prügelweg - Rosenkranzweg, ca. 45 Min. benutzen.
Weiterfahrt über Gisikon/Root, Getränkehalt auf dem Michaelskreuz. Heimfahrt über Meierskappel nach Allenwinden.
Auf der Einladung steht noch: Das Team rund um die junggebliebenen Senioren freut sich endlich mal wieder auf einen gemütlichen Tag! Rita, Silvia und Silke. Wie wahr.
Es regnete fast den ganzen Tag, hie und da zeigte sich aber doch die Sonne, auch einen Regenbogen gabs zu besichtigen. Trotz allem genossen wir den gut organisierten Ausflug. Die Überraschung in Schattdorf beim Allenwindner Heinz Hürlimann im Rest. Brückli gelang. Ich jedenfalls machte dort noch nie einen Stop. Kunststück sind Irma und ich selten mit dem Auto unterwegs.
Auf der Fahrt Richtung Kriens sahen wir hie und da die Sonne. In Kriens bogen wir ab Richtung Eigental. Eine steile und schmale Strasse führt hinauf zum Wallfahrtsort Hergiswald. Das Mittagessen mit atemberaubendem Ausblick genossen wir im neuerbauten Gasthaus Hergiswald.
Freiwillig meldeten sich 3 Seniorinnen und 2 Senioren um zu Fuss den Prügelweg hinunter zu wandern. Schlussendlich verzichteten dann aber die 2 Senioren auf die Wanderung, denn just beim Start fing es zu regnen an. 3 tapfere Frauen liesen sich aber nicht abhalten trotz Regen.
Die Fahrt mit dem Car ging dann über Luzern hinauf aufs Michaelskreuz. Kaum im Gasthaus Platz genommen prasselte es wieder zünftig aufs Dach des Gasthauses.
Auf der vielbefahrenen Autobahn Luzern - Baar ging die Fahrt für uns Senioren ohne Stress nach Hause.
In Allenwinden hiess dann wiedereinmal Abschied nehmen. Wir freuen uns auf die nächste Reise.




Der Samichlaus besucht die Seniorinnen und Senioren.

Am 9. Dezember besuchte uns der Samichlaus mit seinem Schmutzli nach einem feinen Mittagessen (wie immer) im Rest. Löwen in Allenwinden.
Der Samichlaus konnte bis auf einen Punkt nur lobende Worte von ganz oben weiterleiten.
Einziger Wermutstropfen, 4 hochverdiente anwesende Herren wurden sehr spät, fast zu spät, mit ihrem Mittagessen beliefert. Wie der Samichlaus das Missgeschick so schnell herausgefunden hat, wissen die Götter; Beziehungen eben!
Spass beiseite, Rita und Silvia haben einen tollen Job gemacht, aber auch Frieda mit ihrer Küchenmannschaft haben ihr Bestes gegeben. Besten Dank.
Samichlausbesuch bei den Senioren
<
 
>
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt